Background Image
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Aalrezepte

Ritter AalAal mal nicht geräuchert.

Aalpasta mit Tomatensauce
400g küchenfertiger Aal, Pfeffer, Salz, Zitronensaft, Olivenöl, 400g Tomatenfleisch, 1 Stange Sellerie, 1 Zwiebel, 100 ml Weißwein, Zucker, 2 El Weinessig, 1 El Tomatenmark, Spaghetti,
Petersilie.
Das Aalfleisch würfeln, salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln. In Weinessig wenden und 20 Minuten marinieren. Sellerie in Scheiben schneiden, die Zwiebel würfeln.
Beides in Öl anbraten, das Tomatenfleisch zugeben und Tomatenmark untermischen. Aalfleisch und Wein dazugeben, garen lassen und mit Zucker abschmecken. Spaghetti auf die Teller geben und die Sauce darüber geben, mit Petersilie überstreuen.


Gebackener Aal mit Meerrettich
1 küchenfertiger Aal, 100g geriebener Meerrettich, Butter, 300g Schmand, etwas Milch, Pfeffer, Salz und Petersilie.

Den Aal in Stücke schneiden, pfeffern und salzen. Eine Auflaufform buttern, ein Teil des Meerrettichs einstreuen, dann die Aalstücke darauf setzen und wieder mit Meerrettich bestreuen. Den Schmand mit Milch anrühren, über den Aal verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 20 Minuten backen. Dazu passen Kartoffeln.

Informationen

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Hier finden Sie leckere Fischrezepte um Ihren Fang zu geniessen!
    Read More
  • Hier finden Sie Tipps, zur Zusammenstellung Ihres Gerätes, wie optimale Abstimmung von Rolle, Rute und Schnur.
    Read More
  • Blättern Sie unseren Katalog online! Sie finden unter anderem Neuheiten, sowie Fischrezepte und Räuchertipps!
    Read More
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen