Background Image
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Forellenrezepte

Forelle BrettRezepte zur Zubereitung von Forellen.

Forelle im Speckmantel
4 küchenfertige Forellen, Pfeffer aus der Mühle, Salz, Butter, 1 Bund Petersilie, 150 g durchwachsener Speck,ml saure Sahne, Prise Cayennepfeffer, Paprikapulver edelsüß, 1 Prise Zucker
.
Die Forellen innen und außen salzen und pfeffern, mit der Petersilie füllen und mit Speckstreifen gleichmäßig belegen. Die Fische in eine feuerfeste, gebutterte Auflaufform legen und ca. 15 Minuten bei 200°C im Ofen braten. In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Cayennepfeffer, dem Paprikapulver und dem Zucker mischen. Die
Sauce über die Forellen geben und noch weitere 10 Minuten in den Backofen schieben.
Als Beilage Tomatensalat mit Petersilienkartoffeln.


Forelle mit Mandeln
4 küchenfertige Forellen, Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer, Butter, 100g blättrige Mandeln, Mehl, 1 Zitrone, 1 Bund Petersilie
.
Die gewürzten Forellen in Mehl wenden und in der zerlassenen Butter von beiden Seiten goldbraun braten. Die Mandelblättchen in Butter goldgelb anrösten. Die Forellen mit geschmolzener Butter überziehen und mit den gerösteten Mandeln bestreuen. Mit Zitrone und Petersilie garnieren, neue Kartoffeln und Kopfsalat dazu reichen.


Beschwipste Forellen
8 kleinere Forellenfilets, 3 Zwiebeln, ½ l Rotwein, 20 ml Weinbrand, Knoblauchzehen, 100g braune Champignons, 1 El Butter, 1 El Mehl, 1 Bund gemischte Kräuter Petersilie, Thymian, Salbei, Rosmarin, 5 Pfefferkörner, 2 El gehackte Petersilie zum garnieren.
Die Zwiebelscheiben, gehackter Knoblauch, Kräuterbund und die Pfefferkörner in einen Brattopf geben. Die Forellenfilets darauf setzen, leicht salzen, mit Rotwein und Weinbrand angießen. Dann den Topf verschließen und im Ofen ca. 40 Minuten bei 220°C schmoren lassen.

Filets herausnehmen und den Sud durch ein Sieb geben. Die zuvor geschnittenen und geschmorten Pilze in die Sauce geben. Mit Mehl und kalter Butter binden. Dazu würzigen, mit Petersilie bestreuten, Reis und Salat servieren.

Forelle Kinderleicht
4 küchenfertige Forellen, Salz, schwarzer Pfeffer, 200g Frischkäse, Kräuter der Provence (Würzmischung), 1 Tl grobkörniger Senf, 2 Knoblauchzehen, 6 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 El gehackte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill), ½ Tl Paprikapulver edelsüß.
Die Forellen von innen leicht salzen und pfeffern. Frischkäse mit Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence und dem Senf pikant abschmecken. Forellen damit füllen.
Für die Marinade Knoblauchzehen fein hacken, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kräutern und Paprikapulver verrühren. Die Forellen von beiden Seiten damit bestreichen.
Ca. 20 Minuten grillen, mehrmals wenden und mit der Marinade bestreichen. Auf Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren, mit Rosmarinkartoffeln und Salat servieren.

Informationen

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Hier finden Sie leckere Fischrezepte um Ihren Fang zu geniessen!
    Read More
  • Hier finden Sie Tipps, zur Zusammenstellung Ihres Gerätes, wie optimale Abstimmung von Rolle, Rute und Schnur.
    Read More
  • Blättern Sie unseren Katalog online! Sie finden unter anderem Neuheiten, sowie Fischrezepte und Räuchertipps!
    Read More
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen